Mountainbike-Trail darf gebaut werden

Mountainbike-Trail darf gebaut werden

Der Günzburger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 26.Oktober 2020 entschieden, dass der von der Sektion Günzburg geplante Mountainbike-Trail zwischen Autobahn und Legoland im Deffinger Wald gebaut werden kann (https://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/Stadtrat-Guenzburg-stimmt-fuer-Mountainbike-Trail-in-Deffinger-Wald-id58432931.html). Es war eine emotionale und kontrovers geführte Sitzung des Günzbuger Stadtrates, die jedoch mit 20 Ja Stimmen gegenüber 10 Nein Stimmen ein eindeutiges Ergebnis gebracht hat. Uns freut das klare Abstimmungsergebnis und das in unsere Arbeit gesetzte Vertrauen des Günzburger Stadtrates und wir werden jetzt zusammen mit der Stadtverwaltung unter Hinzuziehung von fachlicher Beratung von Experten des DAV München in die weitere Planung gehen und dabei auch die bisherigen Gegner und Ablehner des Projektes mit einladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

Dr.-Ing. Hans-Werner Schade

2. Vorsitzender Sektion Günzburg des DAV