Kolumbien – mit Rad und Rucksack

Veranstaltung

Kolumbien – mit Rad und Rucksack vom Kaffee zu den 5000ern Vortrag von Sabine und Harry Wiltscheck

Unser Referenten-Ehepaar, Sabine und Harry Wiltschek, kommt aus Mittenwald und freut sich bereits auf Günzburg. 

Kolumbien –ein Land, das wir zu Unrecht mit vielen Vorurteilen belegen, das sich auf dem schweren Weg zum Frieden befindet, begeistert uns durch seine gigantische Vielfalt. Lange Küsten und undurchdringlichen Urwälder, moderne Großstädte und geheimnisvolle Bergregionen. Unsere Reise führt ins Herz dieses wunderbaren, abwechslungsreichen Landes. Radfahren und Bergsteigen zwischen den Kaffeeplantagen bei Manizales und den Smaragdminen von Muzo, der quirligen Hauptstadt Bogota, dem einsamen Vulkan Purace und den eisbedeckten Bergriesen der Nevados de Cocuy. Mystische Lagunen liegen hoch oben in der Paramo-Region, umrahmt von außergewöhnlicher Vegetation. Diese spannende Reise, gemeinsam mit den herzlichen, liebenswerten Menschen, hat uns gelehrt, ihre Heimat mit anderen Augen zu sehen. Dieses Land war noch nie so einfach und angenehm zu bereisen wie heute. Wir laden Euch ein, Kolumbien näher kennen zu lernen!


Unser Schutz- und Hygienekonzept sieht die aus dem täglichen Leben bekannten Maßnahmen vor:

  • Betreten und Verlassen des Sitzplatzes mit Mund- und Nasenschutz
  • Besucherregistrierung / Name / Personenzahl/ Telefonnummer,
  • Um den Mindestabstand von 1,5 m zu gewährleisten, werden wir auf die Tische im Vortragsraum verzichten und die Stühle ähnlich wie im Kino aufstellen.
  • Bitte tragen Sie auch auf dem Weg zur Toilette den Mund- u. Nasenschutz.

mit freundlichen Grüßen / Johannes Geiger + Team

Tourendetails

08.09.2020

19:30 Uhr

Treffpunkt:
Schützenheim Wasserburg